A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Z 

« » Übersicht BierABC Statistiken Bierliste

    momentanes Land: Alle

  Biertest
Name: Zagorka
Prozent: 4,5 % vol
Preis: 1,50 Lewa
Kontakt: Zagorka Pivovaren Zavod, Stara Zagora
Herkunft: Bulgarien
Netz: www.zagorka.bg
Wir meinen: Angenehm herb bis bitterer Geschmack und goldgelbe Farbe: Lecker und erfrischend!
» Deine Meinung?

Name: Zagorka Special
Prozent: 5,0 % vol
Preis: 1,25 Lewa
Kontakt: Zagorka Pivovaren Zavod, Stara Zagora
Herkunft: Bulgarien
Netz: www.zagorka.bg
Wir meinen: Blaßblondes Bier mit 11,4% Stammwürzgehalt. Wenig Kohlensäure, leicht süßer Geschmack.
Ihr meint: Zu wenig Kohlensäure und auch zu süßlich. (Paradroid)
» Deine Meinung?

Name: Zaun Bier
Prozent: 4,9 % vol
Kontakt: Einsieder Privatbrauerei, 09123 Chemnitz-Einsiedel
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zaunbier.de
Wir meinen: 'Auf gute Nachbarschaft!' steht auf der Flasche, doch mit diesem Zeug wird das der liebe Gott nicht wollen. Es schmeckt erstmal nach nichts, dann etwas pilzig (ja, mit z!) was kein Wunder ist, denn es riecht auch wie schon mal getrunken und kommt mit der absoluten Notblume ins Glas.
» Deine Meinung?

Name: Zedazeni Premium Beer
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Zedazeni Beer Company, Zedazeni Road Saguramo, 3311 Mtskheta
Herkunft: Georgien
Netz: www.georgiabeercompany.com
Wir meinen: Erstes Bier aus Georgien im Test! Die Brauerei gibt an, mithilfe des Zedazeni Quellwassers in der Lage zu sein, das weltbeste Bier zu brauen und sich entschieden zu haben, dies auch in die Tat umzusetzen. Heute tragen wir aber gar nicht dick auf... Ein bisschen wenig Kohlensäure sorgt erst mal für einen milden Eindruck, allerdings auch für ein mickriges Schaumkrönchen. Der Geschmack selbst ist massentauglich feinherb.
» Deine Meinung?

Name: Zejdlik Original Svetly
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Pivovary Litovel a.s., Palackeho 934, 78401 Litovel
Herkunft: Tschechien
Netz: www.litovel.cz
Wir meinen: Würzig frisches Pils. Hat einen leicht fruchtigen Abgang. Schmeckt insgesamt sehr gut.
» Deine Meinung?

Name: Zeltbräu Bayrisch Edelgold
Prozent: 5,5 % vol
Kontakt: Zeltbräu, Schleizerstraße 28, 95028 Hof
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zeltbraeu.de
Wir meinen: Kräftiges Export, welches unter Verwendung des allseits beliebten Hallertauer Hopfens gebraut wurde. Kräftig ist auch der Geschmack und zwar kräftig würzig.
» Deine Meinung?

Name: Zeltbräu Gassenhauer Dunkel
Prozent: 5,3 % vol
Kontakt: Zeltbräu, Schleizerstraße 28, 95028 Hof
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zeltbraeu.de
Wir meinen: Die Blume auf dem dunkelbraunen Bier ist kräftig. Der Geschmack ebenfalls. Vorzüglich würzig ist er, mit milder Malzigkeit ausgestattet.
» Deine Meinung?

Name: Zeltbräu Kristall Pils
Prozent: 4,8 % vol
Kontakt: Zeltbräu, Schleizerstraße 28, 95028 Hof
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zeltbraeu.de
Wir meinen: Mildwürziges Bierchen im neutralen Mittelfeld.
» Deine Meinung?

Name: Zeltbräu Weisse Hell
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Zeltbräu, Schleizerstraße 28, 95028 Hof
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zeltbraeu.de
Wir meinen: Ein (durch Flaschengärung) naturtrübes Hefeweizen, welches mit Hallertauer Hopfen hergestellt wird. Es besticht durch eine lieblich hefige Note und vor allem mit höchster Süffigkeit. Schmeckt eindeutig nach mehr.
» Deine Meinung?

Name: Zhigulevskoye Spezialnoe
Prozent: 4,9 % vol
Preis: 1,20 Euro
Kontakt: SAO MPBK »Otchakovo«, Ul. Rjabinovaja 44, 121471 Moskau
Herkunft: Russland
Wir meinen: Heiliger St. Peter von der Hopfenblüte! Haben wir es da nicht übertrieben? Hier dominiert die blanke Hopfenwürze den Geschmack.
» Deine Meinung?

Name: Zhigulevskoye
Prozent: 4,5 % vol
Preis: 1,09 Euro
Kontakt: SAO MPBK »Otchakovo«, Ul. Rjabinovaja 44, 121471 Moskau
Herkunft: Russland
Wir meinen: Mächtig herb im Antrunk, der Geschmack entwickelt sich hinten raus zum säuerlichen. Sehr eigen.
» Deine Meinung?

Name: Zhiguli Barnoe Barkhatnoe
Prozent: 4,0 % vol
Kontakt: Moscow Brewing Company, Volkovskoe Shosse 12, Mytischi
Herkunft: Russland
Netz: mosbrew.ru
Wir meinen: Das Auge trinkt ja bekanntlich mit und bie diesem Produkt ist die Haptik rundum schön. Die eigen geformte Braunglasflasche enthält die Prägungen »Жигули« und »Барное«. Zudem haben die Etiketten an Bauch und Hals ein schlichtes, edles Design. Sogar der Kronkorken ist geprägt. Das Bier selber ist ein dunkles. Sein Antrunk ist malzig, leicht bitterschokoladig. Der Gesamtgeschmack ist angenehm mild. Ein wirklich rundum gelungenes Produkt!
» Deine Meinung?

Name: Zhiguli Firmennoe
Prozent: 4,9 % vol
Preis: 95 ct
Kontakt: Shiguli, Moskau
Herkunft: Russland
Wir meinen: Eine richtige Adresse ist auf der Flasche nicht zu finden und das Netz spuckt auch nichts aus. So ist es mitunter schwer, bei russischen Bieren Lohnabfülungen von Traditionsmarken zu unterscheiden. Schade, denn vorliegendes Bier schmeckt recht gut, überzeugt mit einer leichten Malzigkeit im Antrunk und seinem leicht bitteren, aber keinesfalls aufdringlichen Nachtrunk.
» Deine Meinung?

Name: Zhiguli Svetloe
Prozent: 5,0 % vol
Preis: 90 ct
Kontakt: Shiguli, Togliatti
Herkunft: Russland
Wir meinen: Mit der Einordnung ist es hier schwer. Da der Etiketttext lediglich Auskunft über den Importeur/Exporteur gibt, bleiben alle anderen Daten auf der Strecke. Auch des Netz spuckt zum momentanen Zeitpunkt nicht viel aus. Aufgrund des Namens ordnen wir es also Russland zu, wo die Stadt Togliatti liegt, in welcher von 1971 bis 1988 der Shiguli (Exportname: Lada 2101) hergestellt wurde. Warum nicht ein Bier danach benennen, so die Logik des Schreibers. Für sachdienliche Hinweise, die dies, oder auch das Gegenteil belegen, bin ich jederzeit dankbar. Auf dem Etikett ist dann aber kein Auto, sondern ein lustiger Seemann zu sehen. Der Geschmack ist würzig im Antrunk, hat aber einen recht stechenden, bitteren Nachtrunk. Dadurch verliert das Bier an Güte.
» Deine Meinung?

Name: Zillertal Pils
Prozent: 4,9 % vol
Kontakt: Brauhaus Simon Strasser Hotel Bräu Zillertal Bier GmbH, Bräuweg 1, 6280 Zell am Ziller
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zillertal-bier.at
Wir meinen: Sehr hopfenbetontes Pils, etwas schwerfüssig, aber man trinkt sich ran.
» Deine Meinung?

Name: Zillertal Märzen
Prozent: 5,1 % vol
Kontakt: Brauhaus Simon Strasser Hotel Bräu Zillertal Bier GmbH, Bräuweg 1, 6280 Zell am Ziller
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zillertal-bier.at
Wir meinen: Herbfrisches Märzen mit erfrischend hopfigem Antrunk und mildherbem Abgang. Die verhaltene Rezenz passt sehr gut ins Bild.
» Deine Meinung?

Name: Zillertal Schwarzes
Prozent: 5,2 % vol
Kontakt: Brauhaus Simon Strasser Hotel Bräu Zillertal Bier GmbH, Bräuweg 1, 6280 Zell am Ziller
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zillertal-bier.at
Wir meinen: Malziges Schwarzbier mit anstrengendem Nachtrunk.
» Deine Meinung?

Name: Zillertal Weißbier Dunkel
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Brauhaus Simon Strasser Hotel Bräu Zillertal Bier GmbH, Bräuweg 1, 6280 Zell am Ziller
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zillertal-bier.at
Wir meinen: Da gehen die Geschmäcker vielleicht auseinander, aber mir war das dunkle Hefeweizen aus Tirol etwas zu glattgebügelt. Trinkt man und vergisst man wieder.
» Deine Meinung?

Name: Zillertal Weißbier Hell
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Brauhaus Simon Strasser Hotel Bräu Zillertal Bier GmbH, Bräuweg 1, 6280 Zell am Ziller
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zillertal-bier.at
Wir meinen: Dieses Hefeweizen ist feinsthefig angetupft, ein sanfter Gaumenschmeichler.
» Deine Meinung?

Name: Zipfer Drei
Prozent: 3,0 % vol
Kontakt: Brauerei Zipf, 4871 Zipf
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zipfer.at
Wir meinen: Etwas feinperlend und auch lascher im Geschmack als vollwertiges Pils, jedoch mit feinherber Note ganz guter Durchschnitt für ein Leichtbier.
» Deine Meinung?

Name: Zipfer Josefi Bock
Prozent: 7,1 % vol
Kontakt: Brauerei Zipf, 4871 Zipf
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zipfer.at
Wir meinen: Sieht aus wie normales Pils, blond also, hat eine feinporige Blume. Es schmeckt allerdings mordswürzig mit süßlicher Schlagseite.
Ihr meint: Sehr süffiger heller Bock. (Minimi)
» Deine Meinung?

Name: Zipfer Limetten Radler
Prozent: 2,0 % vol
Kontakt: Brauerei Zipf, 4871 Zipf
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zipfer.at
Wir meinen: 40% Zipfer und 60% Limettenlimonade mit einem Echtsaftanteil sind hier verrührt. Schmeckt allerdings sehr aufdringlich und künstlich.
» Deine Meinung?

Name: Zipfer Märzen
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Brauerei Zipf, 4871 Zipf
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zipfer.at
Wir meinen: sterreichischer Naturhopfen verhilft dem Märzen von Zipfer zu einem hopfig herbem Geschmack. Insgesamt wirkt das Bier kräftig und frisch.
» Deine Meinung?

Name: Zipfer Original
Prozent: 5,4 % vol
Kontakt: Brauerei Zipf, 4871 Zipf
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zipfer.at
Wir meinen: Anders als der Alkoholgehalt vermuten läßt ist dieses österreichische Brauereiprodukt sehr süffig. Der Geschmack an sich läßt zwar Hopfen erkennen, mutet aber kraftlos an.
» Deine Meinung?

Name: Zipfer Urtyp
Prozent: 5,4 % vol
Kontakt: Brauerei Zipf, 4871 Zipf
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zipfer.at
Wir meinen: Der Hopfen steht hier stark im Vordergrund, aber nicht belastend, sondern gekonnt herb.
» Deine Meinung?

Name: Zipfer Urtyp Medium
Prozent: 3,0 % vol
Preis: 90 ct
Kontakt: Brauerei Zipf, 4871 Zipf
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zipfer.at
Wir meinen: So muss ein leichtes Bier schmecken! Nicht verwässert, halbwegs würzig und mit verbundenen Augen nicht auf Anhieb von einem »echten« Pils zu unterscheiden.
» Deine Meinung?

Name: Zirndorfer Kellerbier
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Brauerei Zirndorf GmbH, Rote Straße 8 -10, 90513 Zirndorf
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zirndorfer.de
Wir meinen: Da Kellerbier unfiltriert ist, hat es im allgemeinen einen lebendigen, oder zumindest interessanten Geschmack. Nicht so dieses. Es ist einfach nur unsüffig, sein würziger Geschmack belastend unstimmig.
» Deine Meinung?

Name: Zirndorfer Landbier
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Brauerei Zirndorf GmbH, Rote Straße 8 -10, 90513 Zirndorf
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zirndorfer.de
Wir meinen: Auffällig ist die kräftige Farbe des Bieres. Die Blume kann sich auch blicken lassen. Der Antrunk ist feinwürzig. Auf der Zielgeraden entwickelt sich noch eine süßere Note, Insgesamt hinterlässt dieses Landbier einen guten, weil geschmackvollen Eindruck.
Ihr meint: Geht ganz gut, gegenüber anderen Landbieren. Hat einen honigsüßen Nachtrunk. (Minimi)
» Deine Meinung?

Name: Zischke Kellerbier
Prozent: 4,8 % vol
Kontakt: Königsbacher Brauerei, An der Königsbach 8, 56075 Koblenz
Herkunft: Deutschland
Netz: www.koenigsbacher.de
Wir meinen: Da das Bier unfiltriert in die Bügelflasche kommt, empfiehlt die Brauerei den Verzehr schnellstmöglich nach dem Kauf. Ein guter Tipp, den so offenbart sich eine schöne Spritzigkeit im Trinkverhalten. Ansonsten besticht dieses Bier durch ein leicht angegoren schmeckendes Aroma. Wirkt etwas wie eine sehr milde Lambicvariante, nur mit hefigerem Abgang.
» Deine Meinung?

Name: Zittauer Bürgerbräu
Prozent: 4,9 % vol
Preis: 48 ct
Kontakt: Zittauer Bürgerbräu GmbH & Co. Produktions KG, Weinaupark 3a, 02763 Zittau
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zittauer-buergerbraeu.de
Wir meinen: Die Brauerei wirbt mit dem Slogan 'Eine Frage der Ähre'. (5 Euro in die Wortspielkasse [octa]) Ein süffiges Bier mit gesunder Farbe und fester Blume aus dem Dreiländereck. Mit seiner würzigen, leicht hopfigen Note ist dieses Bier absolut alltagstauglich. (derMatz)
» Deine Meinung?

Name: Zittauer Schwarzbier
Prozent: 5,1 % vol
Preis: 49 ct
Kontakt: Zittauer Bürgerbräu GmbH & Co. Produktions KG, Weinaupark 3a, 02763 Zittau
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zittauer-buergerbraeu.de
Wir meinen: Schwarzbier aus der Oberlausitz, welches durch seinen fein malzigen Geschmack überzeugen kann. Eher was für Schwarzbiertrinker, die es nicht so süß mögen. (derMatz)
» Deine Meinung?

Name: Zlatá Koruna
Prozent: 4,0 % vol
Kontakt: Pivovar Hols Vratislavice, Pivovarská 163, 46311 Liberec 30
Herkunft: Tschechien
Netz: www.pivo-konrad.cz
Wir meinen: Die goldene Krone ist ein halbwegs dünnes Bier, sowohl vom Alkoholgehalt her, als auch im Geschmack.
» Deine Meinung?

Name: Zlatopramen 11º Tmavý
Prozent: 4,6 % vol
Kontakt: Drinks Union a.s., Drázdanská 80, 40007 Ústi nad Labem
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zlatopramen.cz
Wir meinen: Süßlich im Antrunk, dann vollmundig malzig, insgesamt kräftiger aber runder Geschmack. Sobald die Kühlung stimmt kein schlechtes Schwarzbier und gegenüber Zlato Tmavé um einiges besser.
» Deine Meinung?

Name: Zlatopramen 11º
Prozent: 4,7 % vol
Preis: 6 Kronen
Kontakt: Drinks Union a.s., Drázdanská 80, 40007 Ústi nad Labem
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zlatopramen.cz
Wir meinen: Schönes Bier! Schön süffig, minimal würzig, unaufdringlich oder auch unauffällig. Auf jeden Fall kam´s gut an und ist der beste Trost bis zum nächsten ZlatoFaß. Zlatopramen heißt übrigens soviel wie Gold (Zlato) Quell (Pramen), wie uns ein aufmerksamer Bürger mitgeteilt hat.
» Deine Meinung?

Name: Zlatopramen Anno 1642
Prozent: 4,9 % vol
Kontakt: Drinks Union a.s., Drázdanská 80, 40007 Ústi nad Labem
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zlatopramen.cz
Wir meinen: Diese Variante wird in deutschen Discount-Märkten in der 1,5l-PET-Flasche angeboten. Inwieweit das noch was mit dem Original-Zlato zu tun hat, oder es irgendein Bier und Zlatopramen nur die Handelsmarke hergibt - man weiß es nicht. Man sieht dem Bier schon an seiner sehr dunkelblonden Farbe seine Malzigkeit an. Irgendwie ist das zu viel des Guten. Muß man wirklich ordentlich runterkühlen, um halbwegs süffigen Genuß zu erfahren.
» Deine Meinung?

Name: Zlatopramen Frii
Prozent: 0,49 % vol
Preis: 50 ct
Kontakt: Drinks Union a.s., Drázdanská 80, 40007 Ústi nad Labem
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zlatopramen.cz
Wir meinen: Das alkoholfreie Zlato ist etwas süßlich und schmeckt im Prinzip schon arttypisch, jedoch ist es eine angenehme Spur milder.
» Deine Meinung?

Name: Zlatopramen Radler Grapefruit
Prozent: 1,9 % vol
Kontakt: Heineken Česká republika, a. s., U Pivovaru 1, 27053 Krušovice
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zlatopramen.cz
Wir meinen: Wie auch immer die Zauberformel für diese Leckerei lautet - gelungen ist gelungen. Rosafarben und undurchsichtig perlt dieses Radler fein im Glas. Und das beste: es schmeckt volle Möhre nach Grapefruit, sogar die Fruchtsäure kommt zur Geltung und verleiht dem Ganzen eine sehr erfrischende Note. Sommerurlaub in Tschechien? Zlato Grapefruit nicht vergessen!
» Deine Meinung?

Name: Zlatopramen Radler Pomeranč
Prozent: 1,9 % vol
Kontakt: Heineken Česká republika, a. s., U Pivovaru 1, 27053 Krušovice
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zlatopramen.cz
Wir meinen: Pomeranč=Orange. Das Radler ist quietschgelb und hat einen angenehm fruchtigen und vor allem nicht zu süßen Geschmack.
» Deine Meinung?

Name: Zlatopramen Svétlé Vycepni
Prozent: 3,8 % vol
Kontakt: Drinks Union a.s., Drázdanská 80, 40007 Ústi nad Labem
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zlatopramen.cz
Wir meinen: Extrem dünn, läuft daher wie geölter Knödel, allerdings fehlts vor allem unserem heißgeliebten Zlato vom Faß gegenüber stark an Geschmack.
» Deine Meinung?

Name: Zlatopramen Svétlé
Prozent: 4,1 % vol
Kontakt: Drinks Union a.s., Drázdanská 80, 40007 Ústi nad Labem
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zlatopramen.cz
Wir meinen: Wer das gute Zlato vom Faß zu schätzen weiß, kann bei der Lagervariante leicht verzagen, denn diese ist süßlicher, irgendwie steril und trotz weniger Stammwürze nicht halb so süffig.
» Deine Meinung?

Name: Zlatopramen Svétlý Lezák
Prozent: 5,3 % vol
Preis: 11,90 Kronen
Kontakt: Drinks Union a.s., Drázdanská 80, 40007 Ústi nad Labem
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zlatopramen.cz
Wir meinen: Unser liebes Zlato im 0,33l-Taschenflaschenformat mit immerhin 12% Stammwürze riecht schon mal locker hopfig aus dem Flaschenhals. Dieser Eindruck setzt sich dann nahtlos fort; hier herrscht eine gut ausgebaute, runde Hopfennote. Im Abgang wird es dementsprechend bitter, was dem Bier etwas an süffigkeit nimmt, jedoch den runden Gesamteindruck nur unterstreicht.
» Deine Meinung?

Name: Zlatopramen Tmavé Pivo
Prozent: 3,7 % vol
Kontakt: Drinks Union a.s., Drázdanská 80, 40007 Ústi nad Labem
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zlatopramen.cz
Wir meinen: Das schwarze Zlato ist für seine wenigen Umdrehungen recht würzig, geht aber gerade deswegen nicht so bleiern die Kehle runter. Lecker.
» Deine Meinung?

Name: Zlatorog
Prozent: 4,9 % vol
Preis: 128 Sit
Kontakt: Pivovarna Laško d. d., Trubarjera ulica 28, 3270 Laško
Herkunft: Slowenien
Netz: www.pivo-laško.si
Wir meinen: Zlatorog muß zu deutsch irgend ein in den slowenischen Bergen hausendes, vierbeiniges Tier mit Fell und Hörnern sein (Kozorog=Steinbock). Nichts desto trotz ist das Süppchen verhopft und dadurch nicht sehr süffig. Auch im Nachtrunk übertriebenes Hopfenaroma.
» Deine Meinung?

Name: Zlatý Bazant Svetlé Výcepni
Prozent: 4,3 % vol
Preis: 9,90 Kronen
Kontakt: Heineken Slovensko a.s., Štefánikova 79, 94901 Nitra
Herkunft: Slowakei
Netz: www.heineken.sk
Wir meinen: Süßlich mild im Antrunk, nach hinten leiucht herb. Ansonsten stellt man noch eine wässrige Beinote fest. Das Premium ist sicher die bessere Wahl.
» Deine Meinung?

Name: Zlatý Bazant Svetlý Lezak
Prozent: 5,0 % vol
Preis: 12,90 Kronen
Kontakt: Heineken Slovensko a.s., Štefánikova 79, 94901 Nitra
Herkunft: Slowakei
Netz: www.heineken.sk
Wir meinen: hnlich wie das leichtere Bazant, nur herber, auch im Nachgeschmack, nur alles etwas kräftiger ausgebaut. Ein gutes Premium.
» Deine Meinung?

Name: Zlatý Bazant Tmavý Lezák
Prozent: 4,4 % vol
Preis: 16 Kronen
Kontakt: Heineken Slovensko a.s., Štefánikova 79, 94901 Nitra
Herkunft: Slowakei
Netz: www.heineken.sk
Wir meinen: Fein malziges Schwarzbier, aber im gekühlten Zustand schön süffig. Nicht schlecht für ein so dünnes Dunkles.
» Deine Meinung?

Name: Zlatý Bazant
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Amstel Sörgyár Rt.
Herkunft: Ungarn
Wir meinen: Ein slowakisches Bier, in diesem Falle eine ungarische Abfüllung, welches nicht gerade süffig ist, den Geschmack könnte man am ehesten mit leicht herb beschreiben, ansonsten na ja...Dank eines aufmerksamen Besuchers dieser Site gibts noch die Information das Zlatý Bazant auf deutsch "Goldfasan" bedeutet.
» Deine Meinung?

Name: Zloty Strong
Prozent: 7,0 % vol
Kontakt: Browary Kujawsko-Pomorskie Sp. z o.o., Ul. Browarna 1, Trzeciewnica, 89-100 Nakło
Herkunft: Polen
Netz: www.krajan.com.pl
Wir meinen: Farblich ist dieses Starkbier zwischen bernstein- und honigfarben gelandet. Aus 14,1% Stammwürze entspringt ein würziger, sehr deftiger Geschmack. Fruchtige Aromen sind ebenfalls enthalten, das ganze ist sehr rund geworden und dadurch (gekühlt) irre süffig.
» Deine Meinung?

Name: Zorbas Beer
Prozent: 5,0 % vol
Preis: 70 ct
Kontakt: Athenian Brewery S. A., Athen, 102 Kifissos Ave., Egaleo 122 41, Athen
Herkunft: Griechenland
Netz: www.beerexports.gr
Wir meinen: Nicht gerade der Preisbrecher für 0,33l. Dazu gesellt sich ein pseudowürziger Geschmack und recht wenig Süffigkeit. Da sieht man mal wieder, das »Quality Lager«, so der Aufdruck, nur eine Floskel sein kann.
» Deine Meinung?

Name: Zötler Vollmond Bier
Prozent: 5,2 % vol
Kontakt: Privat-Brauerei Zötler GmbH, Grüntenstr. 2, 87549 Rettenberg
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zoetler.de
Wir meinen: Wir kennen das. Wird nur in der Vollmondnacht gebraut... bla bla, Barbara... schmeckt deswegen so eigen... nein, einzigartig. Wie auch immer, dieses Bier schmeckt wirlich eigen. Und zwar pilzig. Ein teurer Abflussbeschmutzer.
» Deine Meinung?

Name: Zubr 1768
Prozent: 6,0 % vol
Preis: 2,15 Zloty
Kontakt: Kompania Piwowarska SA, ul. Szwajcarska 11, 61-285 Poznan
Herkunft: Polen
Netz: www.kp.pl
Wir meinen: Das Bier mit dem Bison vorn drauf ist würzig wie sau. Schmeckt dermaßen überbockt, dass es nur noch unsüffig ist.
» Deine Meinung?

Name: Zubr Classic (alt)
Prozent: 3,5 % vol
Preis: 8,90 Kronen
Kontakt: Pivovar Zubr, Komenského 35, Přerov 751 52
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zubr.cz
Wir meinen: Eine Blume gibt es schon mal nicht. Wahrscheinlich wurden Produktionsreste in die Dose verfrachtet, anders ist der miese Geschmack kaum zu erklären.
» Deine Meinung?

Name: Zubr Classic (neu)
Prozent: 4,1 % vol
Preis: 1,35 Euro
Kontakt: Pivovar Zubr, Komenského 35, Přerov 751 52
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zubr.cz
Wir meinen: Der Preis mag erschrecken, man bekommt jedoch dafür eine knorke 1,5l-Plastikflasche, von daher rechnet es sich. Was die Sache aber nicht trinkenswerter macht. Blume bildet sich kaum, Kohlensäure hat es kaum, Geschmack hat es kaum. Wenn man hier etwas, von den immerhin 10 % Stammwürze, schmecken will, dann höchstens eine lasche Süße.
Ihr meint: ußerst dünnes Zeug, schmeckt eigentlich nach nichts. (Minimi)
» Deine Meinung?

Name: Zubr Gold
Prozent: 4,6 % vol
Kontakt: Pivovar Zubr, Komenského 35, Přerov 751 52
Herkunft: Tschechien
Netz: www.zubr.cz
Wir meinen: In Tschechien gebraut, in Polen gekauft. Wäre nicht nötig gewesen, so eine lange Reise. Ein bisschen Malzaroma hier, milde Süße da und fertig ist ein unscheinbares Bier.
» Deine Meinung?

Name: Zubr Jasne Deluxe
Prozent: 6,0 % vol
Kontakt: Kompania Piwowarska SA, ul. Szwajcarska 11, 61-285 Poznan
Herkunft: Polen
Netz: www.kp.pl
Wir meinen: Schmeckt nicht nach Starkbier, sondern wie ein schönes, herbes Premiumbier von der Küste. Stark im Geschmack - aber Achtung, der Alkohol! (Ghost)
Ihr meint: Würziger Malzbierduft, leicht lieblicher Abgang, schmeckt sogar meiner Frau! (Henry)
» Deine Meinung?

Name: Zunft Kölsch
Prozent: 4,8 % vol
Kontakt: Erzquell Brauerei Bielstein Haas & Co. KG, Bielsteiner Straße 108, 51674 Wiehl-Bielstein
Herkunft: Deutschland
Netz: www.erzquell.de
Wir meinen: Aus dem oberbergischen Kreis in Nordrhein-Westfalen kommt dieses Kölsch. Auf rückseitigem Etikett ist das Wort »Prost« weiß beschichtet. Ist die Flasche auf ideale Trinktemperatur gekühlt, färbt sich der Schriftzug und man kann den Trinkspruch lesen. Wärmer sollte man es auch keinenfalls versuchen, diese Schlurkse zu konsumieren. Zu wässrig der Geschmack, zu bitter der Nachtrunk. Kölsch an sich ist sicher Geschmackssache, Zunft ist Gurkenwasser.
» Deine Meinung?

Name: Zunftherrn Bayerisch Dunkle Weisse
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Traditionsbrauerei Weitnau
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Dunkles Weissbier von eher neutraler Art. Dadurch läuft es recht gut rein ist aber weniger was für Geschmacksporisten.
» Deine Meinung?

Name: Zunftherrn Bayerisch Hefeweisse
Prozent: 4,9 % vol
Kontakt: Traditionsbrauerei Weitnau
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Preiswertweissbier der Fristo-Discountmarke. Mild, unscheinbar, aber eben nicht teuer.
» Deine Meinung?

Name: Zunftherrn Pils
Prozent: 4,9 % vol
Kontakt: Traditionsbrauerei Weitnau
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Mild würziger Geschmack, nach hinten raus aufdringlich werdend. Durchschnitt.
» Deine Meinung?

Name: Zwergen Bräu Export
Prozent: 5,2 % vol
Preis: 25 ct
Kontakt: Getränke Wüllner, 39444 Hecklingen
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Na klar, es ist preiswert, also schmeckt es auch so. Ein Vorurteil, welches hier allerdings der Wahrheit entspricht. Eine seltsame Würze beschneidet der Trinkgenuss und zudem schmeckt es auch noch lange nach.
» Deine Meinung?

Name: Zwergen Bräu Pilsener
Prozent: 4,9 % vol
Preis: 25 ct
Kontakt: Getränke Wüllner, 39444 Hecklingen
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Ich wohne hinter meinem eigenen Berg, hollahi ich bin der achte Zwerg. Nun unsere Meinung zu dem Bier: Am Anfang sperrig wird es von Schluck zu Schluck genehmer und entwickelt einen frisch-herben Geschmack. Geht so.
Ihr meint: Das Bier ist o.k. aber warum steht die Herstellerbrauerei nicht auf der Flasche? (bei mir stand was anderes... [octa]) Bloß GVG Staßfurt. (wolfposi)
» Deine Meinung?

Name: Zwettler Export
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Privatbrauerei Zwettl Karl Schwarz Gesellschaft mbH, Syrnauer Straße 22, 3910 Zwettl
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zwettler.at
Wir meinen: Aus Niederösterreich kommt dieses Bier. Es ist würzig und vollmundig.
» Deine Meinung?

Name: Zwettler Original
Prozent: 5,1 % vol
Kontakt: Privatbrauerei Zwettl Karl Schwarz Gesellschaft mbH, Syrnauer Straße 22, 3910 Zwettl
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zwettler.at
Wir meinen: Sehr kräfitger, würziger Pilsgeschmack. Leichte Bittere im Nachtrunk.
» Deine Meinung?

Name: Zwettler Saphir
Prozent: 5,3 % vol
Kontakt: Privatbrauerei Zwettl Karl Schwarz Gesellschaft mbH, Syrnauer Straße 22, 3910 Zwettl
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.zwettler.at
Wir meinen: Getestet im »Krah Krah« in Wien, wo es Bier des Monats (Mai 2016) war. Es ist blond, die Blume hält keine Ewigkeit. Der gesamte Geschmack wird von stimmiger Hopfenbittere dominiert.
» Deine Meinung?

Name: Zwickauer Hopfenkrone
Prozent: 5,1 % vol
Kontakt: Mauritius Brauerei, Talstraße 2, 08066 Zwickau
Herkunft: Deutschland
Netz: www.mauritius-brauerei.de
Wir meinen: Man erwartet bei dem Namen irgendwas doppelt gehopftes in der Jever-Klasse. Ganz so ist es nicht. Der Antrunk ist zwar herber Natur, der Nachtrunk aber leicht süßlich. Nicht die ganz große Nummer.
» Deine Meinung?

Name: Zwiefalter Exklusiv
Prozent: 5,2 % vol
Kontakt: Zwiefalter Klosterbräu oHG, Hauptstraße 24, Postfach 50, 88529 Zwiefalten
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zwiefalter.de
Wir meinen: Ein Bier mit altbierähnlicher Färbung und cremiger Blume. Der Antrunk ist würzig, wird im Nachgeschmack leicht bitter. Es hinterläßt einen charakterstarken Eindruck.
» Deine Meinung?

Name: Zwiefalter Spezial Export
Prozent: 5,3 % vol
Kontakt: Zwiefalter Klosterbräu oHG, Hauptstraße 24, Postfach 50, 88529 Zwiefalten
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zwiefalter.de
Wir meinen: Vom Duft her schon mal sehr angenehm und auch eine sehr feine Blume und auch der Geschmack hält was das Etikett verspricht. Ein Spezial Export Bier und das ist es auch. Etwas kräftig und würzig im Geschmack und von daher schon eher etwas zum genießen als nur so zum reinschütten. Alles in allem durchaus empfehlenswert. Ein besonderer Dank geht an die Brauerei da sie die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Mountainbike Marathon in Münsingen als Co-Sponsor unterstützt hat. (Steven)
» Deine Meinung?

Name: Zwierzyniec Pils
Kontakt: Browary Lubelskie S. A., Ul. Bernadynska 15, 20-950 Lublin
Herkunft: Polen
Netz: www.perla.pl
Wir meinen: Schönes herbes Pils. Süffig an sich und ein feiner Tropfen für den nächsten Polska-Trip.
» Deine Meinung?

Name: Zwönitzer Feieromd Bier
Prozent: 4,9 % vol
Kontakt: Brauerei Gasthof Zwoenitz, Grünhainer Straße 15, 08297 Zwönitz
Herkunft: Deutschland
Netz: www.brauerei-zwoenitz.de
Wir meinen: Das rotblonde Feierabendbier (erzgebirgische Mundart wandelt den Namen ab) hat erstmal eine sehenswerte Blume. Der Geschmack ist fein malzig, im Nachtrunk gut hopfig.
Ihr meint: Sehr malzig, röstbitterer Nachtrunk. Nichts für Freunde des herkömmlichen Pilsgenusses. (Minimi)
» Deine Meinung?

Name: Zwönitzer India Pale Ale
Prozent: 6,8 % vol
Kontakt: Brauerei Gasthof Zwoenitz, Grünhainer Straße 15, 08297 Zwönitz
Herkunft: Deutschland
Netz: www.brauerei-zwoenitz.de
Wir meinen: Das IPA aus dem Erzgebirge hat eine feinporige, dennoch stramme Blume und eine kräftige Farbe. Sein Geruch ist fruchtig, der Antrunk ebenso. Dazu kommt eine ausgeprägte Bittere, im weiteren Trinkverlauf ein leicht grasiger Beigeschmack. Das ist alles sehr gut auf einander abgestimmt, oder wie der Volksmund sagt: eine ganz feine Schmatze!
» Deine Meinung?

Name: Zwönitzer Rauchbier
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Brauerei Gasthof Zwoenitz, Grünhainer Straße 15, 08297 Zwönitz
Herkunft: Deutschland
Netz: www.brauerei-zwoenitz.de
Wir meinen: Die Raucharomen sind bei diesem Craft Beer angenehm zurückhaltend, d. h. man verpasst nichts von der ansonsten fruchtigen Würze.
» Deine Meinung?

Name: Zwönitzer Stout
Prozent: 5,1 % vol
Kontakt: Brauerei Gasthof Zwoenitz, Grünhainer Straße 15, 08297 Zwönitz
Herkunft: Deutschland
Netz: www.brauerei-zwoenitz.de
Wir meinen: Das Stout kommt pechschwarz und mit cremiger Blume ins Glas, riecht malzig. Sein Antrunk ist mild röstbitter, im weiteren Trinkverlauf breiten sich diverse Malzaromen auf unaufdringliche Art und Weise aus.
» Deine Meinung?

Name: Zywiec
Prozent: 5,8 % vol
Preis: 3,15 Zl
Kontakt: Browary Zywiec S.A., Ul. Browarna 88, 34-300 Zywiec
Herkunft: Polen
Netz: www.zywiec.com.pl
Wir meinen: Würziges Pilsner, genehmer Kohlensäuregehalt, allerdings insgesamt nur Durchschnitt.
Ihr meint: Schmeckt einfach gut. Preis/Leistung: preiswert. (4/5 Punkten)Piwo jest bardzo dobrze. (Kraku)
» Deine Meinung?

Name: Zywiec Porter
Prozent: 9,5 % vol
Kontakt: Browary Zywiec S.A., Ul. Browarna 88, 34-300 Zywiec
Herkunft: Polen
Netz: www.zywiec.com.pl
Wir meinen: Schwere Blume auf rabenschwarzem Porter. Der Geschmack ist für den enormen Alkoholgehalt formvollendet. Malziges Grundaroma mit minimaler Süße, fast mild.
» Deine Meinung?

Name: Zötler Bayerisch Gold
Prozent: 4,9 % vol
Kontakt: Privat-Brauerei Zötler GmbH, Grüntenstraße 2, 87549 Rettenberg
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zoetler.de
Wir meinen: Typisch Helles aus Bayern. Minimal süß, aber irre süffig.
» Deine Meinung?

Name: Zötler Gold
Prozent: 5,2 % vol
Kontakt: Privat-Brauerei Zötler GmbH, Grüntenstraße 2, 87549 Rettenberg
Herkunft: Deutschland
Netz: www.zoetler.de
Wir meinen: Export mit leichter Malzigkeit, begleitender Süße. Nicht der große Böller, aber immerhin...
» Deine Meinung?

processing time: 0.11 seconds. biertest_prc version 2.8. (c) paradroid°channel666 1999-2004 

Zur ÜbersichtVorherige Biertestseite  -X-Nächste Biertestseite -A-Seite hochscrollen