A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Z 

« » Übersicht BierABC Statistiken Bierliste

    momentanes Land: Alle

  Biertest |O|   Land: Alle
Name: Oberlager Bière Blonde
Prozent: 4,9 % vol
Kontakt: Brasseries Kronenbourg, Route Oberhausbergen 68, BP 13 67037 Strasbourg
Herkunft: Frankreich
Netz: www.brasseries-kronenbourg.com
Wir meinen: Bin mir mit der Brauereiangabe nicht ganz sicher, direkt auf der Dose findet man nur einen »hergestellt für...«-Hinweis. Zu kaufen gibt es das Dosenbier recht günstig in französischen Norma-Filialen. Wie auch immer, es mundet eigentlich gut, das Bier hat einen unaufdringlich herben Geschmack.
» Deine Meinung?

Name: Obolon Lager
Prozent: 5,2 % vol
Preis: 99 ct
Kontakt: Brauerei Obolon AG, Kiew (dt. Vertr.: Baskal Handels GmbH & Co. KG, 28816 Stuhr www.ukrainetrade.com/obolon)
Herkunft: Ukraine
Netz: www.obolon.kiev.ua
Wir meinen: Puh, sehr herb, im Grunde schon zu herb um es überhaupt zu trinken. Außerdem klebt der Geschmack noch Ewigkeiten auf der Zunge.
» Deine Meinung?

Name: Obolon Premium
Prozent: 5,2 % vol
Preis: 1,09 ct
Kontakt: Brauerei Obolon AG, Kiew (dt. Vertr.: Baskal Handels GmbH & Co. KG, 28816 Stuhr www.ukrainetrade.com/obolon)
Herkunft: Ukraine
Netz: www.obolon.kiev.ua
Wir meinen: Zwar nicht zwingend aus der Masse hervorstechend, aber auf jeden Fall ein gutes Bier. Feinherb und sehr süffig mit einem milden Abgang von schmeichelnder Lieblichkeit ist der Inhalt dieser grünen Flasche. Schön!
» Deine Meinung?

Name: Ochakovo Classic
Prozent: 5,0 % vol
Preis: 3,20 Euro
Kontakt: SAO MPBK »Ochakovo«, Rjabinovaja Ul. 44, 121471 Moskau
Herkunft: Russland
Netz: www.ochakovo.ru
Wir meinen: Abgefüllt wurde dieser Tropfen in eine 2,25-Plastikflasche, was schon mal abgefahren ist. Geprägt wird der Inhalt von einer durchgehenden Hopfenwürze, die recht harmonisch abgestimmt ist. Wäre nicht so viel drin, wär´s ein Bier für jeden Tag.
» Deine Meinung?

Name: Ochakovo Speziale
Prozent: 4,5 % vol
Preis: 3,20 Euro
Kontakt: SAO MPBK »Ochakovo«, Rjabinovaja Ul. 44, 121471 Moskau
Herkunft: Russland
Netz: www.ochakovo.ru
Wir meinen: Dieses Bier ist in eine 2,25l-Plastikflasche verpackt, so dass das Hirn erstmal an Limonade denkt. Aber zum einen eine gute Tarnung, zum anderen relativiert sich durch die Füllmenge der Preis etwas. Seinem Alkoholgehalt entsprechend, ist es sehr dünn, um nicht zu sagen wässrig, denn man hat auch an Kohlensäure gespart. Es bleibt noch ein leicht hopfenbitterer Geschmack festzustellen. Schöne Sache für den Campingplatz!
» Deine Meinung?

Name: Ochota Svetloe
Prozent: 4,5 % vol
Preis: 1,30 Euro
Kontakt: Heineken, Sankt Petersburg
Herkunft: Russland
Netz: www.heineken.ru
Wir meinen: Goldgelbe Dose - goldgelbes Pils. Die Blume ist Dank sparsam eingestzter Kohlensäure ebenfalls sparsam. Dafür ist der Geschmack im gut süffigen, angenehm herben Bereich und bei weitem nicht so lasch, wie die 4,5 % vol vortäuschen.
» Deine Meinung?

Name: Odenthaler Landbier
Prozent: 4,8 % vol
Kontakt: REWE Tönnies OHG, Altenberger-Dom-Straße 42, 51519 Odenthal
Herkunft: Deutschland
Netz: www.der-odenthaler.de
Wir meinen: Zünftiges Landbier in der 0,33l-Bügelflasche. Der korrekte Name lautet »Das Landbier mit dem Odenthaler«, ich habe es der Einsortierbarkeit halber etwas vereinfacht. Der Odenthaler ist eine Ehernmedaille in der Kultur des Bergischen Landes, welche von der Brauerei unterstützt wird. Das Bier selber ist sehr würzig, schon richtig deftig. Das gibt einen guten Gesamteindruck ab.
» Deine Meinung?

Name: Odin Trunk (alt)
Prozent: 3,4 % vol
Kontakt: Felsbräu Brauerei, 06667 Weißenfels
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Mischgetränk auß Bier und Honig, was soll man sagen, schmeckt wie Bier und Honig, äußerst interessant, kalt total lecker, besonders erwähnenswert wäre noch ein Blick auf die Postleitzahl der Herstelleranschrift.
Ihr meint: Nur wenn´s Not tut (2 von 5 Punkten, Geschmack: komisch, Preis/Leistung: nothing. Meinung: Ich fand den Odin-Trunk ziemlich scheußlich. Das ist in etwa so wie ein komplett versüßter Radler. Also 100% Geschmackssache. Meiner war's definitiv nicht. (Disorder)
» Deine Meinung?

Name: Odin Trunk (neu)
Prozent: 5,4 % vol
Kontakt: Brauerei Fürstlich Drehna, Meierottostraße 8-9, 10719 Berlin
Herkunft: Deutschland
Netz: www.schlossbrauerei-fuerstlich-drehna.de
Wir meinen: Ich hatte das Getränk, welches praktisch auf jedem Weihnachtsmarkt verscheuert wird, nicht so prall in Erinnerung, bis ich 2016 eine weitere Flasche geschenkt bekam. Da testet man gern mal nach und gut gekühlt mundete das Bier mit seinem leicht süßen Antrunk und seinem vollmundigen Gesamtaroma doch ganz gut. Noch mal auf das Etikett geschaut, aha, anderer Hersteller, anderer Alkoholgehalt - da hat sich wohl jemand die Handelsmarke Odin Trunk unter den Nagel gerissen. Sei´s drum, wenn was trinkbares rauskommt, wie in diesem Falle: gerne!
» Deine Meinung?

Name: Oechsner Premium Pils
Prozent: 4,9 % vol
Kontakt: Privatbrauerei Oechsner, Ochsenfurt
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Nicht zu herbe, fluffige und sehr eigene Geschmacksnote. Auf jeden Fall einen Versuch, wenn nicht sogar zwei oder drei wert!
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Alkoholfrei
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: Wo Brauerei drauf steht sollte auch was bieriges drin sein. Ist es nicht. Man meint verpanschten Gemüsesaft zu trinken. Dass alkoholfreies Bier kein echtes Pils ist und auch nicht so schmecken kann, weiß jeder, aber was Oettinger hier abläßt ist Gemüsebrühe, selbst in Quellwasser liebevoll gekühlt. Bä!
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Alt
Prozent: 4,9 % vol
Preis: 30 ct
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: etwas würzig/herber Geschmack, fast kein Nachgeschmack, aber sehr unsüffig
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Dunkles Hefeweizen
Prozent: 4,9 % vol
Preis: 0,53 DM
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: angenehm süffig, typischer Hefeweizengeschmack, leicht süßer, kurz anhaltender Nachgeschmack, hat aber einen sehr komischen Geruch
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Export
Prozent: 5,4 % vol
Preis: 0,45 DM
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: würzig, unsüffig, fader, nackter Geschmack, herber Nachgeschmack, Kopfschmerzen waren bei allen Testeren bei größeren Mengen vorprogrammiert
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Gold
Prozent: 4,9 %vol
Preis: 25 ct
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: Bei einem Oettinger kann der Geschmack schon mal schiefgehen. Bei diesem nicht, es hat nämlich kaum welchen. Am Rande noch minimal herb, das war es dann auch, dafür wirkt es sehr wässrig.
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Hefeweißbier Naturtrüb
Prozent: 4,9 % vol
Preis: 0,53 DM
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: süß, weizentypischer Geschmack, süßlicher Nachgeschmack, bestes aller Oettinger
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Hell
Prozent: 4,7 % vol
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: So da kommen wir mal zu einem richtigen Schmankerl deutscher Braukunst. Zuerst muß man aber sagen das dieses Bier zu einem extrem günstigem Preis angeboten wird und das macht natürlich einiges gut was es geschmacklich auszusetzen gibt. Eigentlich gibt es an diesem Bier nicht wirklich etwas auszusetzen bis auf den etwas hopfenbitteren Abgang der wohl vom zugesetzten Hopfenextrakt herrührt. Ansonsten ein feines Bier vor allem für welchen die jeden Tag eine Kiste brauchen und nicht gerade zu den Gourmets unter den Biertrinkern gehören. (Steven)
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Kellerbier
Prozent: 5,6 % vol
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: Trübes Bier mit relativ unscheinbarem, dennoch natürlich hefigem Trunk.
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Kristall Weizen
Prozent: 4,9 % vol
Preis: 35 ct
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: Wo ist denn hier bitte das Hefeweizenaroma geblieben? Dieses Zeug ist näher am würzigen Pils als am Weissbier. Es läuft ganz gut, aber keine Kunst, wenn´s nach nichts schmeckt.
Ihr meint: Oettinger, die machen einfach alles, doch dieses Weizenbier hat seinen Namen nicht verdient. Diesem Bier fehlt der typisch weizenartige Geschmack, ein Tipp nur für ganz eiserne Sparfüchse. (derMatz)
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Leicht
Prozent: 2,8 %vol
Preis: 39 ct
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: Meine Fresse, wie kann man so dünnes Bier so scheiße schmecken lassen? Pseudowürzig bis leichtbitter, oder was weiß ich. Habe dreiviertel meines Glasinhaltes in Minimi´s Blumenbeet gegossen.
Ihr meint: Weniger Kalorien, weniger Alkohol und vor allem weniger Geschmack. Unterirdische Brühe und eine Beleidigung für meine Geschmacksnerven. Habe meinen Teil neben Octa´s Bier in mein Blumenbeet geschüttet. (Minimi)
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Schwarzbier
Prozent: 4,9 % vol
Preis: 35 ct
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: Schmeckt nach wenig, fast kein Nachgeschmack.
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Urtyp
Prozent: 5,6 % vol
Preis: 0,55 DM
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: würzig, süffig, etwas süßlicher Nachgeschmack
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Weizen & Erdbeere
Prozent: 2,5 % vol
Preis: 34 ct
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: Leicht synthetischer Erdbeergeschmack mit süßem Nachgeschmack. Nur für Süßmäuler und auch dann nur eiskalt geeignet. Ach so, nach Hefeweizen schmeckt es überhaupt nicht mehr. Witzige Idee, um Weizenabstinenzlern auch etwas Weizen einzuflößen, kann aber gegen seinen Grapfruit-Kollegen nicht im geringsten anstinken.
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Weizen & Grapefruit
Prozent: 2,5 % vol
Preis: 34 ct
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: Anfänglich nimmt man die Drittelliterweissglasflasche als preiswerte Kopie des weit verbreiteten und extrem vermarkteten Schöfferhofer Pendants war. Dazu noch der Name Oettinger und man erwartet das schlimmste. Doch weit gefehlt, man sollte sich auf eine durchweg gelungene Operation einstellen, denn trinkt man es, stellt man fest, das es seinem Vorbild in nichts nachsteht. Gut gelungenes Grapefruitaroma harmoniert mit seiner fruchtigen Spritzigkeit bestens mit dem verbleibenden Hefearoma. (Eis-)gekühlt auf jeden Fall ein Sommerhit!
» Deine Meinung?

Name: Oettinger Winterbier
Prozent: 5,6 % vol
Kontakt: Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen
Herkunft: Deutschland
Netz: www.oettinger-bier.de
Wir meinen: Meine Fresse, was es nicht alles gibt von den Oettingern, jetzt auch ein Winterbier, welches allerhöchstens durch den etwas höheren Alkoholgehalt eine Heizhilfe darstellen könnte, denn es riecht wie normal herbes Bier, schmeckt wie normal herbes Bier und ist warscheinlich normales herbes Bier. Mehr Winter konnte ich hier nicht feststellen.
» Deine Meinung?

Name: Okocim Mocne
Prozent: 7,8 % vol
Preis: 3,10 Zl
Kontakt: Carlsberg Okocim S.A., Ul. Bokserska 66, 02-690 Warszawa
Herkunft: Polen
Netz: www.okocim.pl
Wir meinen: Auf Grund der kräftig gelben Farbe und dem Alkoholgehalt vermutet man vielleicht Böses und wird jedoch eines besseren belehrt. Dieses angenehm würzige Starkbier ist auf jeden Fall ein Spitzenvertreter seiner Gattung. Mit verbundenen Augen könnte man es glatt für ein 'normales', würziges Pils halten (was aber mit einem Schädel enden würde, logisch).
» Deine Meinung?

Name: Okocim Palone
Prozent: 5,5 % vol
Kontakt: Carlsberg Okocim S.A., Ul. Bokserska 66, 02-690 Warszawa
Herkunft: Polen
Netz: www.okocim.pl
Wir meinen: Das Etikett ist ein unbedingter Hingucker. Es zeigt einen Vogel, der quasi komplett aus Flammen besteht. Schönes Design – so was hätte man gern öfter. In der Flasche befindet sich ein Schwarzbier, welches beim Einschänken ins Trinkgefäß eine cremige Blume bildet. Dar Malz steht klar im Vordergrund des Geschmacks, jedoch in unaufdringlicher Art. Ein mild bitterer Nachtrunk verhilft dem Gesamtgeschmack zu bezaubernder Harmonie und dem Bier selbst zu guter Süffigkeit. Vorzüglich!
» Deine Meinung?

Name: Okocim Zagloba
Prozent: 5,5 % vol
Kontakt: Carlsberg Okocim S.A., Ul. Bokserska 66, 02-690 Warszawa
Herkunft: Polen
Netz: www.okocim.pl
Wir meinen: Auf der Dose ist ein schnauzbärtiger dicker Glatzkopf zu sehen. Es hält einen Bierhumpen mit Bier darin. Dieses hat eine ähnlich gute Blume, wie das Zagloba im Glas auch. Auch sonst überzeugt das Bier, welches 13,1% Stammwürze aufweist, vor allem durch seinen schönen würzigen Geschmack. Da freut sich der Onkel auf der Dose zurecht.
Ihr meint: Sehr süffiges, würziges Bier. (Minimi)
» Deine Meinung?

Name: Olbernhauer Bock Bier Dunkel
Prozent: 6,0 % vol
Preis: 58 ct
Kontakt: Privatbrauerei Olbernhau, Inh. Günter Tippmann 09526 Olbernhau
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Der Geschmack an sich pendelt zwischen bitter und malzig, während sich nach hinten raus eher die bittere Schiene behauptet. Außerdem schmeckt es einfach stärker als es ist.
» Deine Meinung?

Name: Olbernhauer Böhmisch Feines Schankbier
Prozent: 2,8 % vol
Preis: 58 ct
Kontakt: Privatbrauerei Olbernhau, Inh. Günter Tippmann 09526 Olbernhau
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Smells like Clausthaler Spirit. Blume und Farbe erwartungsgemäß mau (zumindest knapp vorm Gefrierpunkt). Geschmacklisch keine wirklich Alternative, weder zum vollwertigen Pils, noch zum alkoholfreien Bier.
Ihr meint: Dieses sogenannte Schankbier wirbt mit 40% weniger Kalorien und 40% weniger Alkohol. Also, zu erst ist es ein idealer Durstlöscher für heiße Sommertage, hat erstaunlicherweise eine schöne feste Blume und ein angenehmes Aroma. Für den echten Bierkenner ist es wahrscheinlich etwas zu dünn. (Test: der Matz)
» Deine Meinung?

Name: Olbernhauer Erzgebirgisches Weihnachtsfestbier
Prozent: 5,6 % vol
Preis: 58 ct
Kontakt: Privatbrauerei Olbernhau, Inh. Günter Tippmann 09526 Olbernhau
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Hier hat uns der Tippi ein kräftiges, anfangs würzig, im Nachtrunk herberes Bier beschert. Auch die Farbe ist kräftig geraten, allerdings die Blume eher schwach, aber insgesamt nicht schlecht!
» Deine Meinung?

Name: Olbernhauer Radler
Prozent: 2,6 % vol
Kontakt: Olbernhauer Getränke Vertrieb GmbH, Blumenauer Str. 25, 09526 Olbernhau
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Stinknormales Radler.
» Deine Meinung?

Name: Olbernhauer Stülpner Bräu Starkbier
Prozent: 7,0 % vol
Kontakt: Olbernhauer Getränke Vertrieb GmbH, Blumenauer Str. 25, 09526 Olbernhau
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Süßliches Starkbier. Hat eine moderate Süffigkeit.
» Deine Meinung?

Name: lfabrikken Pale Ale
Kontakt: lfabrikken, Bytoften 10-12, 4000 Roskilde
Herkunft: Dänemark
Netz: www.olfabrikken.dk
Wir meinen: So ähnlich, wie sein Brauort Roskilde, so drollig ist auch dieses Bier. Das Design der Dose ähnelt dem der UnterDerErde-KnyttStories-Levels, Unterirdisch schmeckt es aber nicht, viel eher würzig süßlich, fast drollig. Was dann wieder zum Spiel passen würde. Allem voran ist es ein Open Source Bier, wer wqeiß, wie es morgen schmeckt.
» Deine Meinung?

Name: Old Speckled Hen Strong Fine Ale
Prozent: 5,2 % vol
Kontakt: Greene King Brewing Co., Abbot House, Bury St. Edmunds, Suffolk, IP33 IQT
Herkunft: England
Netz: www.oldspeckledhen.co.uk
Wir meinen: Zu erst springt einem die aussergeöhnliche Erscheinung ins Auge. Das Bier ist ein eine Weißglasflasche abgefüllt, die in dieser Form wohl nur für dieses Bier verwendet wird und den Blick auf das roséfarbige Bier frei gibt. Es bildet sich eine feincremige Blume im Glas. Der Geschmack ist schon streng, würzig, malzbitter. Ein Ale für die Geschmacksnerven, nicht für den täglichen Genuss.
Ihr meint: Der Malz ist schon eigenartig eingesetzt. Nicht gerade süffig, wenn es auch gut aussieht. (Minimi)
» Deine Meinung?

Name: Old Tom Strong Ale
Prozent: 8.5 % vol
Kontakt: Unicorn Brewery, Lower Hillgate Stockport, Greater Manchester, England SK1 1JJ
Herkunft: England
Netz: www.robinsonsbrewery.com
Wir meinen: Auf dem dunklen Bier bildet sich eine ordentliche, beige Blume. Der Geschmack ist eindeutig im Stout zu verorten, sehr röstmalzig und betont kräftig.
» Deine Meinung?

Name: Olivétinský Novic Svetlé Výcepni
Prozent: 3,5 % vol
Preis: 4 Kronen
Kontakt: Pivovar Broumov s.r.o., 55001 Broumov VI/55
Herkunft: Tschechien
Netz: www.pivovarbroumov.cz
Wir meinen: Zwar schweinebillig aber dafür bekommt man auch null Blume und es sieht im Glas aus wie Apfelsaft. Das Atoma ist im Antrunk noch leicht herb, wird im Nachtrunk würziger, allerdings alles sehr verwässert. Bleibt als Fazit: Schmeckt so billig wie es ist.
Ihr meint: Dünnes Bier, schmeckt nach fast gar nichts. Nicht meins. (minimi)
» Deine Meinung?

Name: Olivétinský Opat Světlý Ležák
Prozent: 5,0 % vol
Preis: 9,90 Kronen
Kontakt: Pivovar Broumov s.r.o., 55001 Broumov VI/55
Herkunft: Tschechien
Netz: www.pivovarbroumov.cz
Wir meinen: Farbe und Geschmack können den Biertester nicht aus dem Sessel reißen. Eher wie die 3. Bierliga, einfach nichts tolles. (derMatz)
» Deine Meinung?

Name: Olivétinský Opat Čokoláda
Prozent: 5,3 % vol
Kontakt: Pivovar Broumov s.r.o., 55001 Broumov VI/55
Herkunft: Tschechien
Netz: www.pivovarbroumov.cz
Wir meinen: Der Halsaufdruck »Čokoláda« kündigt es an, dach dem Öffnen der Flasche riecht es extrem schokoladig. Passend hierzu ist die dunkelbraune Farbe. Nach Bier schmeckt nur noch der etwas herbe Nachtrunk, ansonsten genießt man anschmeichelnd süßes Schokoladenaroma.
» Deine Meinung?

Name: Olvi Doppelbock
Prozent: 8,5 % vol
Preis: 1,20 Euro
Kontakt: Olvi PLC, Iisalmi, Finnland
Herkunft: Finnland
Netz: www.olvi.fi
Wir meinen: Das 250ste Bier im BT! Nun also das erste finnische, ein Humppabier sozusagen, übrigens das stärkste Bier in Finnland überhaupt. Am besten muß man es natürlich kalt genießen. Wenn man dieses tut, dann erwartet einen ein starker, aber keineswegs aufdringlicher Geschmack. Es trinkt sich natürlich etwas sperrig, schmeckt aber dermaßen gut, dass man schnell noch ein Glas dieser bernsteinfarbenen Köstlichkeit trinken möchte, was in Mengen bestimmt der Genickschuß ist. In diesem Sinne: Hicksi, kaksi, kolme, SKOL!
» Deine Meinung?

Name: Olvi Export
Prozent: 5,2 % vol
Preis: 1,20 Euro
Kontakt: Olvi PLC, Iisalmi, Finnland
Herkunft: Finnland
Netz: www.olvi.fi
Wir meinen: Das Export von Olvi ist malzig würzig. Darunter leidet die Süffigkeit enorm, was dem Bier nichts gutes tut.
Ihr meint: Sein Geschmack ist mild würzig, aber nicht sehr süffig. (Minimi)
» Deine Meinung?

Name: Ordinar Premium
Prozent: 5,0 % vol
Preis: 1,20 Euro
Kontakt: OAG Kombinat Stepan Rasin, Stepan-Rasin-Straße. 9, St Petersburg
Herkunft: Russland
Netz: www.razin.ru
Wir meinen: Das Bier wirkt leicht trüb. Der Geschmack ist herb frisch, im Nachtrunk schmeckt man den Hopfen besonders gut.
» Deine Meinung?

Name: Orgelpfeifen Bräu
Preis: 4,7 % vol
Kontakt: Privatbrauerei Christian Fiedler, Silberstraße 28, 09481 Scheibenberg OT/Oberscheibe
Herkunft: Deutschland
Netz: www.brauerei-fiedler.de
Wir meinen: Ein erzgebirgisches Produkt, dünn an sich und mild. Durch seine gute Süffigkeit ein schönes Sommerbier. Was es mit dem Namen auf sich hat, enzieht sich meiner Kenntnis.
» Deine Meinung?

Name: Orgon Svetle
Prozent: 4,0 % vol
Kontakt: Heineken, Bratislava
Herkunft: Slowakei
Netz: www.heineken.sk
Wir meinen: Die Blume ist okay. Aus den 10% Stammwürze ergibt sich ein mild würziges Süppchen, welches sehr süffig ist.
Ihr meint: Mild würzig, man schmeckt quasi die Herkunft. (Minimi)
» Deine Meinung?

Name: Original Bärenquell Pilsener Spezial
Prozent: 4,9 % vol
Kontakt: Bärenquell Brauerei Pritzwalk/Brandenburg
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Ein solides Bierchen, dass recht gut runtergeht. Hat einen unaufdringlichen Geschmack.
» Deine Meinung?

Name: Original Metzgerbier (1)
Prozent: 5,2 % vol
Kontakt: Alpirsbacher Klosterbräu Glauner GmbH & Co. KG, Marktplatz 1, 72275 Alpirsbach
Herkunft: Deutschland
Netz: www.alpirsbacher.de
Wir meinen: Wird beim Metzger des Vertrauens in der Bügelflasche feilgeboten. Gut gekühlt schmeckt es würzig, nicht zu aufdringlich. Passt wahrscheinlich zu jeder Wurst!
» Deine Meinung?

Name: Original Metzgerbier (2)
Prozent: 4,9 % vol
Preis: 1,18 Euro
Kontakt: Sailerbräu Franz Sailer, Schwendenerstraße 18, 87616 Marktoberdorf
Herkunft: Deutschland
Netz: www.sailerbraeu.de
Wir meinen: Dieses Bier kommt vom Sailer Franzl, sprich aus der Altenmünster-Schmiede. Zu haben bei diversen Metzgern (für den Osten: Fleischern), unsere Testflasche wurde in Dresden bei der Fleischerei Bretschneider (Behrischstraße, Ecke Augsburgerstraße) gekauft. Der Preis ist etwas dolle, aber wenn man dieses Bier kühl genießt und das, denn so wird´s auch gedacht sein, zu einem saftigen Steak oder so was, dann paßt´s auch wirklich, denn es hat ein ausgewogenes Hopfenaroma und ist von höchster Süffigkeit.
» Deine Meinung?

Name: Orval Trappist Ale
Prozent: 6,2 % vol
Preis: 1,21 Euro
Kontakt: Brasserie d´Orval S.A., 6823 Villers D´Orval
Herkunft: Belgien
Netz: www.orval.be
Wir meinen: In der kleinen (0,33l), hübsch geformten Flasche (diente nach Entleerung noch ne Weile als dekorativer Kerzenständer) ist ein Trappist von sehr hoher Güte. Los geht´s mit einer Monsterblume. Der Geschmack des trüben Getränks ist sehr hefig mit mächtig fruchtigem Aroma im Trinkverlauf. Getestet bei empfohlenen 12°C entwickelt das Bier einen wahrhaft interessanten Charakter!
» Deine Meinung?

Name: Oscar Maxxum Alt
Prozent: 4,8 % vol
Preis: 55 ct
Kontakt: Trinkgut Markenvertrieb, Duisburg
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Grundwürziges Alt. Könnte süffiger sein.
» Deine Meinung?

Name: Oscar Maxxum Export
Prozent: 4,8 % vol
Preis: 49 ct
Kontakt: Trinkgut Markenvertrieb, Duisburg
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Da hat das Export den selben Alkoholgehalt, wie das Pils. Hut ab! Würziger isses, aber irgendwie nicht der Bringer, bleibt das Pils vorn.
» Deine Meinung?

Name: Oscar Maxxum Pils
Prozent: 4,8 % vol
Preis: 49 ct
Kontakt: Trinkgut Markenvertrieb, Duisburg
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Eigenmarke des Trinkgut-Getränkemarktes. Es handelt sich hier also um eine Lohnabfüllung. Deren Geschmack ist unauffällig, feinherb.
Ihr meint: Leicht herbes 08/15-Pils. (Kommutator)
» Deine Meinung?

Name: Oscar Maxxum Weizen Naturtüb
Prozent: 4,9 % vol
Preis: 49 ct
Kontakt: Trinkgut Markenvertrieb, Duisburg
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Verzichtbares Weissbier, denn alles, was man geschmacklich von einem trüben Hefeweizen erwartet, ist hier nur angedeutet.
» Deine Meinung?

Name: Osjecko Pivo
Prozent: 5,0 % vol
Kontakt: Pivovara d.d., Vukovarska 312, Osijek
Herkunft: Kroatien
Wir meinen: Feinherbes Pils, aber leider auch im Beigeschmack wässrig. Nicht gerade ein Highlight.
» Deine Meinung?

Name: Osser Gold
Prozent: 5,2 % vol
Kontakt: Späth-Bräu, Pfarrweg 8, 93470 Lohberg
Herkunft: Deutschland
Netz: www.osser-bier.de
Wir meinen: Das goldene von Osser zeichnet sich durch seinen vollmundigen, hopfigen Geschmack aus. Dabei ist es sehr süffig.
» Deine Meinung?

Name: Osser Hell
Prozent: 4,7 % vol
Kontakt: Späth-Bräu, Pfarrweg 8, 93470 Lohberg
Herkunft: Deutschland
Netz: www.osser-bier.de
Wir meinen: Aus dem schönen Lohberg kommt dieses würzig bis süßliche, eigentlich typisch bayerische Helle.
» Deine Meinung?

Name: Osser Weisse
Prozent: 5,4 % vol
Preis: 82 ct
Kontakt: Späth Bräu Osser Bier GmbH, Pfarrweg 3, 93470 Lohberg
Herkunft: Deutschland
Netz: www.osser-bier.de
Wir meinen: Gleich neben der Kirche (neben dem netten Friedhof) brauen sie ein naturtrübes Weissbier mit stabil im Glas stehendem Schaum. Der Geschmack der Hefe steht im Vordergrund, dazu kommt eine frischherbe Spritzigkeit.
» Deine Meinung?

Name: Oster Bier Pilsener
Prozent: 5,2 % vol
Preis: 30 ct
Kontakt: Netto Supermarkt GmbH & Co. oHG, 17153 Stavenhagen
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Keine Ahnung, welche Brauerei diese Lohnabfüllung in die Netto-Märkte der Republik liefert. Auf jeden Fall handelt es sich hier um ein würziges Pils, nicht gerade süffig. Der nachtrunk gestaltet sich aufdringlich und leicht bitter.
» Deine Meinung?

Name: Ostheimer Bürgerbräu Vollbier
Prozent: 5,4 % vol
Preis: 99 ct
Herkunft: Deutschland
Netz: www.ostheimer-buergerbraeu.de
Wir meinen: Bio-Produkt aus der fränkischen Rhön mit brüllgrünem Etikett. Schmeckt vollmundig, frisch würzig, rund.
» Deine Meinung?

Name: Ottakringer 16er Blech
Prozent: 5,4 % vol
Kontakt: Ottakringer Brauerei AG, Ottakringerstraße 91, 1160 Wien
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.ottakringer.at
Wir meinen: Welch ansprechende Optik! Die Dose ist im Chromelook gehalten, dazu ist sie geprägt, soll wahrscheinlich Biker oder Metallfetischisten ansprechen. Warum es 16er Blech heißt, war mir anfangs unklar, von den geprägten Noppen zählte ich 100. Aber neueste Messungen haben ergeben, dass die Höhe des Zylinders der Dose 16 cm beträgt, daher wohl auch der Name. Außerdem glaube ich, dass die Bezeichnung 16er Blech in Österreich so etwas wie ein umgangssprachliches Synonym für eine Büchse Bier ist. Wenn meine Vermutungen falsch sein sollten, freue ich mich über weiterbildende Mails. Öffnet amn den Zylinder, und gießt das Bier in ein Glas, so bildet sich eine gute Blume. Der Geschmack ist würzig, nicht herausragend, aber okay.
» Deine Meinung?

Name: Ottakringer Gold Fassl Pils
Prozent: 4,6 % vol
Kontakt: Ottakringer Brauerei AG, Ottakringerstraße 91, 1160 Wien
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.ottakringer.at
Wir meinen: Ein kräftig würziges Bier, welches in einem stark süssen Abgang endet.(Minimi)
» Deine Meinung?

Name: Ottakringer Gold Fassl Spezial
Prozent: 5,6 % vol
Kontakt: Ottakringer Brauerei AG, Ottakringerstraße 91, 1160 Wien
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.ottakringer.at
Wir meinen: Würziges Pils, guter Durschnitt.
Ihr meint: Das Spezial hat eine kräftig gelbe Farbe. Allerdings ist selbst das tote Meer lebendiger, als dieses Bier. Es hat kaum Hopfengeschmack, wirkt als wäre es schal. (Ghost)
» Deine Meinung?

Name: Ottakringer Gold Fassl Spezial (HU)
Prozent: 5,3 % vol
Kontakt: Ottakringer Sörgyár, Alkotmany U. 94, Pécs
Herkunft: Ungarn
Wir meinen: Die ungarische Abfüllung des original österreichischen Tropfens fällt etwas schwächer im Alkoholgehalt aus. Ansonsten ist sie nur eines: süß! Dazu gesellt sich noch ein etwas malziger Nachtrunk, das macht die Sache auch nicht süffiger.
Ihr meint: Die Aufmachung mit einem goldenen Etikett mit schwarzer Schrift wirkt edel. Das Bier selbst ist ein süßes, recht angenehmes Süppchen. (Minimi)
» Deine Meinung?

Name: Ottakringer Gold Fassl Zwickl
Prozent: 5,2 % vol
Kontakt: Ottakringer Brauerei AG, Ottakringerstraße 91, 1160 Wien
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.ottakringer.at
Wir meinen: In der Bermuda Bar in Wien verkostetes Zwickelbier. Ein wahres Gedicht. Der Schaum ist recht cremig, die Rezenz nicht zu hoch. Dadurch schmeckt man sämtliche Frucht- und Malzaromen vorzüglich heraus.
» Deine Meinung?

Name: Ottakringer Helles
Prozent: 5,2 % vol
Preis: 79 ct
Kontakt: Ottakringer Brauerei AG, Ottakringerstraße 91, 1160 Wien
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.ottakringer.at
Wir meinen: Ein Glas heller Freude« ist das Motto und das bekommt man auch. Ein deftig würziges Bier, urig und gut.
Ihr meint: Ein unscheinbarer Tropfen, kommt mit leicht malzigem Geschmack aus der Flasche und das war es. (Minimi)
» Deine Meinung?

Name: Ottakringer Null Komma Josef
Prozent: max. 0,5 % vol
Kontakt: Ottakringer Brauerei AG, Ottakringerstraße 91, 1160 Wien
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.ottakringer.at
Wir meinen: Leider erfährt man auf der Etikettierung nicht, wer Josef ist oder war. Gut ist dieses alkoholfreie Bier trotzdem, denn es schmeckt immer noch recht bierig, insbesondere bleibt einem der genretypisch bittere Nachgeschmack erspart.
» Deine Meinung?

Name: Ottakringer Radler Johannisbeere
Prozent: 2,7 % vol
Kontakt: Ottakringer Brauerei AG, Ottakringerstraße 91, 1160 Wien
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.ottakringer.at
Wir meinen: 50% Limo mit Saftanteil von 10%, der Rest angereichert mit Bier, ergeben diesen rötlichen Trunk. Süß aber fruchtig und johannisbeerig schmeckt das Ganze.
» Deine Meinung?

Name: Ottakringer Wiener Gemischtes
Prozent: 5,1 % vol
Kontakt: Ottakringer Brauerei AG, Ottakringerstraße 91, 1160 Wien
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.ottakringer.at
Wir meinen: Hier hat man Blondes und Dunkles miteinander gepaart. Der Balg ist leicht süßlich, läuft aber gut.
» Deine Meinung?

Name: Ottakringer Wiener Original
Prozent: 5,3 % vol
Kontakt: Ottakringer Brauerei AG, Ottakringerstraße 91, 1160 Wien
Herkunft: Oesterreich
Netz: www.ottakringer.at
Wir meinen: Goldgelbes Pils aus Wien. Kommt hopfenwürzig auf die Zunge.
» Deine Meinung?

Name: Ottweiler Pils
Prozent: 4,5 % vol
Kontakt: Ottweiler Brauerei, Hochstraße 17, 66564 Ottweiler
Herkunft: Deutschland
Wir meinen: Wird in Frankreich zum Discountpreis angeboten. Es gibt ja dort einige in Deutschland eher nicht so präsente Marken, die dem gemeinen Franzosen dann als die Krone der deutschen Braukunst untergejubelt werden. Oft mehr Schein als Sein. So auch hier, denn, der Alkoholgehalt lässt es erahnen, Wässrigkeit dominiert den ansonsten herben Geschmack. Das macht das Getränk zum feinen Durstlöscher, wenn man z. B. die Beine in der Seine baumeln lassen will. Großer Geschmack geht aber anders.
» Deine Meinung?

Name: Owusu Dark
Prozent: 6,5 % vol
Herkunft: Benin
Wir meinen: Das erste Bier aus dem westafrikanischen Benin in unserem Test. Abgefüllt wurde es unter Lizenz in Belgien (Brouwerij Strubbe, Markt 1, 8480 Ichtegem). Das kann verschiedenste Gründe haben, es lässt sich vermuten, dass hier versucht wird unter dem Vorwand Exoten zu verkaufen ein paar Extra Centimes eingesammelt werden sollen, aber das ist rein spekulativ. ;o) Das Bier selber ist ein Stout, dunkel in seiner Farbe, die Blume ist beige und grobporig, aber stabil. Geschmacklich ist es vor allem malzbetont, inklusive röstbitterer Note. Kaffee fällt einem ein. Aber auch eine Spur Fruchtigkeit. Insgesamt ein lebendiges Produkt. Außerdem ist der Voodoostyle des Etiketts sehr, ähem, voodoostylish.
» Deine Meinung?

Name: Ox
Prozent: 5,8 % vol
Kontakt: Pivovar Bernard, 5 Kvetna 1, 39601 Humpolec
Herkunft: Tschechien
Netz: www.bernard.cz
Wir meinen: Sehr hippes Designerbier, zumindest was das Design an sich angeht. Stylish mit Ölsardinenverschluß und einem Ochsen auf bunten Etikett auf einer 330 ml Flasche. Der Geschmack ist würzig, aber insgesamt ist das definitiv zu unsüffig.
» Deine Meinung?

Name: Ozujsko Pivo Lager
Prozent: 5,2 % vol
Kontakt: Zagrebacka Pivovara d.d., Ilica 224, Zagreb
Herkunft: Kroatien
Wir meinen: Mild malziges Bierchen, nur der Nachgeschmack ist mau. Man hat den Eindruck es sei mehr Alkohol drin, als es tatsächlich der Fall ist.
» Deine Meinung?

processing time: 0.1 seconds. biertest_prc version 2.8. (c) paradroid°channel666 1999-2004 

Zur ÜbersichtSeite hochscrollen